file:///Users/office/Downloads/google8bf4c7fb09c706fd.html

INDIEN - Land der Grabsteine und der Gegensätze

Hier kommt ein Video-Reisebericht meines letzten Trips nach Indien: Also wenn es Dich interessiert, nimm Dir eine Tasse Kaffee und schaue es Dir an:

Teil 1: Die Anreise beginnt schon um 04.30 und verläuft anfangs noch sehr gemütlich, nämlich mit dem Flug von Wien nach Frankfurt ...

Teil 2: Frankfurt Flughafen: ein Horror - eigentlich hätte ich das Flugzeug nach Chennai verpasst, aber sieh´ selbst ...

Teil 3: Landeanflug bei Nacht über Chennai und ein cooler Tipp für angenehmes Fliegen ...

Teil 4: Endlich im Hotelzimmer angekommen, von großer Kälte zu angenehmer Wärme. Warum Du in Indien immer nur teure Hotels buchen solltest ...

Teil 5: In der Fabrik, ein Blick über das Blocklager: ich habe mich in Lebensgefahr begeben und einen der beiden 30to Kräne bestiegen und oben ein Video gemacht. Was tut man nicht alles für seine Zuseher ...

Man kann sagen, was man will, aber unser Blocklager ist schon einigermaßen imposant. Und täglich kommen neue Blöcke hinzu. Es gibt neben den indischen Materialien aus den hauseigenen Brüchen (Bahama Blue = Orion dunkel, Lavender Blue, Himalaya) und aus dem befreundeten Nachbargebiet (Aruba, Indian Aurora) noch alle gängigen Materialien wie zB. Impala und Olive Green aus Süd Afrika oder Hallandia und Labrador Blue Pearl und auch Emerald Pearl aus Skandinavien. Und viele kleine, limitierte Kostbarkeiten aus aller Welt.

Teil 6: Maschinenpark - immer wieder interessant, anzuschauen. Und die Männer da leisten großartiges. Aber siehe selbst ...

Teil 7: Formenbau - verblüffend, welch genialen Formen und Ornamente hier gefertigt werden können. Ein Rundgang durch die Schablonen und Gipsformen als Vorlage für die Bildhauer zeigt die internationale Ausrichtung der Unternehmens. Egal, ob Frankreich, England, Österreich oder die USA, überall gibt es schöne figurale Ornamentik.

Teil 8: Bildhauerei & Engel

Hier gab es in den letzten Jahren für mich die größten Fortschritte: früher war die Bildhauerei fest in chinesischer Hand: schöne Engelsfiguren und europäische Gesichter waren in Indien trotz aller Fertigkeiten einfach nicht zu bekommen. Aber heute machen die genauso schöne Figuren und Gesichter wie meine besten Partner in China. Ich liebe es, bei der bildhauerischen Arbeit zuzusehen. Ich verkaufe das gerne, aber selber machen könnte ich das nie. Die haben schon wirklich alle meinen vollen Respekt. Genauso wie die Steinmetze hier in Europa, die solche bildhauerischen Fähigkeiten haben.

Teil 9: Ornamentik

Das meine Kollegen hier tolle Ornamente machen können, weißt Du ja sicher schon. Aber was ich diesmal hier gesehen habe, hat mich schon echt beeindruckt. Das ist wirklich Handwerkskunst vom Feinsten. Sowas habe ich früher nur von Apfl oder Zankl gesehen, mit entsprechenden Preisen, wo Du als Steinmetz nichts mehr verdienen kannst. Aber hier gibt es wirklich alles. Die Preise haben zwar auch schon deutlich angezogen, aber es ist immer noch sehr interessant, denke ich. Schicke mir Deine Anfrage und wir machen Dir gerne ein Angebot.

Teil 10: Spezialanfertigungen & Skulpturen

Immer wieder faszinierend, was man aus Granit alles machen kann, siehe selbst: die wahrscheinlich größte und sicher schwerste Kamera der Welt.

Neueste Artikel
Archiv

Mittlböck Natursteine 
Ing. Andreas Mittlböck
Walfischgasse 6/2/15, 1010 Wien

E-Mail: office@mittlboeck-natursteine.at
Telefon: +43 676 88 72 72 54
Fax: 0810 955 410 4508

  • Facebook Andreas Mittlböck
  • YouTube Mittlböck Natursteine

©2023 Mittlböck Natursteine, Ing. Andreas Mittlböck

 |

 |

 |

 |